EPOS Herrenuhr - Oeuvre d'art 3439 North Star vergoldet

Verfügbarkeit: Auf Lager
Nur noch %1 verfügbar
Artikelnummer
411 139
- klassisches, handpoliertes Edelstahlgehäuse rosé PVD vergoldet
- Saphirglas über dem Zifferblatt, verschraubter Sichtboden
- blaues Zifferblatt
- Anzeige von Tag, Monat, Datum und große Mondphase
- Schweizer Automatikwerk ETA 2892 + Modul EPBM
- Schnellschwingermechanik (28.800 A/h)
- Originalgröße: 42 mm, Höhe 11 mm
Ab 2.659,00 €

Diese Herrenuhr bringt Ihnen das Universum vergoldet ans Handgelenk

Träumen Sie manchmal davon, das unendliche Universum "an der Hand zu haben", um Zeitenlauf und Mondphasen ablesen zu können? Mit der Herrenuhr Oeuvre d'art 3439 North Star von EPOS lässt sich dieser Traum verwirklichen – und das auf edel-elegante Art vergoldet.

Das grenzenlose Universum hat die Menschen schon immer fasziniert. Den unverstellten Blick auf einen tausendfach erhellten Sternenhimmel an einem abgelegenen Ort zu genießen, dürfte für viele eine der schönsten Erfahrungen im Leben sein. Aus diesem Grund haben die sich Uhrendesigner von EPOS während des Entwurfs einer neuen Mondphasenuhr für ihre anspruchsvolle Kundschaft das Weltall zum Vorbild genommen. Dass nur ein winziger Teil der Sterne abgebildet werden kann, war selbstverständlich klar – doch ebenso, dass sie den hellsten Stern im Sternbild Ursa Minor in den Fokus stellen müssen: den weltberühmten Nordstern. So schufen sie eine ebenso faszinierende Herrenuhr, deren Gehäuse wunderbar vergoldet ist und die Uhrenliebhabern auf der ganzen Welt als zuverlässiger Begleiter und Zeitanzeiger dient.

Als Kontrast zum Ziffernblatt ist das Edelstahlgehäuse der Herrenuhr PVD-vergoldet

Selbstverständlich verfügt die edle EPOS Herrenuhr über ein dunkelblaues Ziffernblatt, welches den Nachthimmel mit den bekanntesten Sternbildern der nördlichen Hemisphäre symbolisieren soll. Darauf lässt sich neben Tag, Monat und Datum auch jeweils die große Mondphase ablesen. In wunderbar harmonischem Kontrast dazu ist das stabile Edelstahlgehäuse mit den Maßen 42 mm D x 11 mm H in einem ganz leicht rosé angehauchten Ton vergoldet. Dies wurde mittels PVD-Verfahren realisiert, das für den englischen Begriff physical vapour deposition steht, der im Deutschen meist mit physikalischer Gasphasenabscheidung übersetzt wird. Zu erläutern, wie sie physikalisch vor sich geht, würde hier sicher zu weit führen – doch dass die vakuumbasierte Technologie eine besonders dünne und doch kratzfeste sowie gleichmäßige Beschichtung ermöglicht, sei auf jeden Fall verraten. Wem das besonders zusagt, der kann gegen Aufpreis unsere Herrenuhr statt mit ledernem auch mit Metallarmband bestellen, welches auf gleiche Art vergoldet wurde.

Den Geheimnissen der Himmelsmechanik auf der Spur

Während das Ziffernblatt nach oben durch geschliffenes Saphirglas geschützt wird, erlaubt von unten ein verschraubter Sichtboden den Blick auf das mechanische Automatikwerk ETA 2892, das mit einer speziellen Schnellschwingermechanik ausgestattet ist, die 28.800 Halbschwingen pro Stunde erreicht, was einer Frequenz von 4 Hertz entspricht. Insbesondere für Liebhaber und Sammler von EPOS-Modellen dürfte zudem von Interesse sein, dass die Oeuvre d'art 3439 North Star über das hauseigene EPOS-Big-Moon-Modul (EPBM) verfügt, welches die asymmetrische Tages-, Wochentags- und Mondphasenanzeige ermöglicht und diese kostbare Herrenuhr auch im technischen Sinne vergoldet.

Möchten Sie Ihre Begeisterung für eine gediegene Armbanduhr gern jederzeit mit dem wichtigsten Menschen in Ihrem Leben teilen? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf unsere Partneruhren!

Weitere Informationen
Zifferblatt blau
Lieferzeit ab August 2021
Artikelnummer 411 139